Gruppe (ZU)SAMMEN

Wir

 

(ZU)SAMMEN  

Sigrid Alexandra Marion Monika Eva Nicole

sind begeisterte und vielleicht auch etwas süchtige Patchworkerinnen. Neben dem traditionellen Quilten lieben wir es, uns mit neuen Techniken zu befassen und zu experimentieren. Wir lernten uns in einem meiner Kurse im Geschäft „Stofflust“ von Brigitte Voß in Mönchengladbach-Rheindahlen kennen. In einem dieser Kurse kam die Idee zustande, das Thema Daily Beauty von Cécile Trentini gemeinsam umzusetzen. Dies war am 01.10.2013 der Beginn unserer Gruppe und so benötigten wir natürlich auch ein Logo.

Projekt:

Nach unserem Entschluss dieses Projekt zu starten, habe ich Cécile Trentini über unser Vorhaben informierten und um Ihre Zustimmung gebeten (Urheberrechte), die Sie uns mit großer Freude erteilte. Im Urlaub hatte ich ein Konzept und einen Gruppennamen entwickelt. Ein fertiger Block von 30 x 30 cm sollte aus 9 Einzelblöcken zu einem vorgegebenen Thema bestehen. Auf jedem Einzelblock sollte ein Wattepad mittig eingearbeitet werden. Großen Wert legte ich auf ein Skizzenbuch und das Aufschreiben vom Materialien und Techniken. Um das Gesamtwerk harmonisch zu gestalten haben wir uns Farbvorgaben nach dem Farbkreis gesetzt. Für die Einzelblöcke hatten wir 3 Wochen Zeit. Auch wenn wir uns gelegentlich trafen, fand unsere Kommunikation hauptsächlich über Emails statt. Die  Abgabe unseres fertigen Themenblocks erfolgte über Email mit einem Foto des Blocks, einer kurzen Beschreibung der einzelnen Teilblöcke sowie einer Zusammenfassung der Ideenfindung. Für die Präsentation unserer Arbeiten überlegte ich mir eine variable Aufhängung. Jeder musste einen langen Stoffstreifen, wir sprechen immer von einer Fahne, mit Vlies und Rückseite komplett überquilten. Das hat zwar etwas zum Stöhnen verleitet aber Alle haben es super gemeistert. Aufgebracht haben wir die Blöcke mit einem Klettverschluss und so können wir die Blöcke tauschen und immer zu einem neuen Bild zusammensetzen. Am 16. Und 17. Mai 2014 konnten wir in der „Stofflust“ bei Brigitte Voß unser erstes gemeinsames Projekt ausstellen. Über den regen Besuch und die vielen positiven Rückmeldungen haben wir uns sehr gefreut. Es waren aufregende Tage für uns.

 

Bearbeitete Themen:

Verdecken und Verstecken       Monika

                                    Natur und Technik                    Marion

                                    Herbst                                      Nicole

                                    Mandala                                   Sigrid

                                    Leben in der Tiefsee                Alexandra

                                    Mein Traumgarten                    Eva

 

 

Welch eine Freude!!

Unsere Gruppe (ZU)SAMMEN stellt sich in der Patchwork Professional mit dem Watteprojekt nach der Idee von Cecile` Trentini vor.

Ein großes Dankeschön an Frau Crane von der Redaktion der Zeitung.

 

Mehr Informationen auf meinem Blog

zum Blog

Wir sind dabei

Artikel in der PP